wlancall / © Maximilian Riess / Riess Group.

WLAN Call Ports / Firewall Konfiguration

WLAN Call ist ein tolles Feature, das viele Provider seit einiger Zeit teils kostenlos im Vertrag integriert haben.

Bei ungünstiger Verbindung ins Mobilfunknetz werden dabei die Gespräche über WLAN/Internet zum Mobilfunkanbieter übertragen.
Telefonieren funktioniert damit auch, wenn kein regulärer Funkempfang vorhanden ist.

Bei Verwendung einer Firewall müssen die entsprechenden Ports freigegeben werden, damit der Verbindungsaufbau klappt.

Für WLAN-Call werden folgende Ports benötigt:

– 500 UDP (ISAKMP/IKE)
– 4500 UDP (IKEv2)

 

Apple Spezifisches:

Für Facetime und Gamecenter werden die RTP-Ports benötigt:

– 16384 bis 16472 UDP

Soll Apple Push erlaubt werden, wird noch folgender Port benötigt:

– 5224 TCP

Details hierzu: https://support.apple.com/de-de/HT202944

 

Schreibe einen Kommentar